Nahrungsmittelunverträglichkeiten

(Malabsorptionen)

 

Die wohl am häufigsten vertretenen Malabsorptionen sind wohl die für Laktose und Fruktose.

 

Betroffene kennen die Beschwerden von Völlegefühl, Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfälle um nur ein paar zu nennen. Als Ursache gilt ein Enzymdefekt/mangel im Dünndarm bei der Laktose-Malabsorption.

Der Fruktose-Malabsorption liegt ein Defekt des Transportproteins im Darm zu Grunde. Die Fruktose-Malabsorption sollte jedoch nicht mit einer angeborenen Fruktoseintoleranz verwechselt werden.

 

Die Betroffenen sind in ihren Essverhalten oft sehr stark eingeschränkt.

Leider beobachten wir in letzter Zeit eine deutliche Zunahme dieser Unverträglichkeiten. Häufig lassen sich die Symptome durch eine gezielte Untersuchungen und Ernährungsumstellungen sowie Aufbau des Darmbioms lindern. 

 

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.